Neuigkeiten
19.11.2021
Hohe Corona-Inzidenz unter Kindern im Landkreis, Distanz minimiert Risiko und schützt die Kinder in den Kitas
Anders als im letzten Jahr zum bundesweiten Vorlesetag ist die 7-Tageinzidenz unter den Kindern in unserem Landkreis sehr hoch. Aus diesem Grund verzichtete Roswitha Schier in diesem Jahr auf einen Besuch in der Kita „Storchennest“ und sponserte das Lesebuch „Die kleine Buche und ihre Freunde“ über den Wald und seine Tiere. „Das Vorlesen übernahmen Kita-Mitarbeiterinnen für mich – ein herzliches Dankeschön dafür“, so Roswitha Schier, die schon über viele Jahre hinweg die bundesweite Initiative unterstützt.
weiter
12.11.2021
Vor dem Hintergrund immer weiter steigender Flüchtlingszahlen lud am 11. November 2021 das Innenministerium die Abgeordneten des Landtages Brandenburg in das Erstaufnahmezentrum nach Eisenhüttenstadt ein.
weiter
21.06.2021
Artikelbild
Roswitha Schier überreicht einen Obstkorb an Heidi Brandt, Kitaleiterin der Penkezwerge im Amt Burg
Im Rahmen ihrer Sommertour besuchte die Landtagsabgeordnete Roswitha Schier am 21. Juni 2021 die privat geführte Kindertagesstätte „Penkezwerge“ im Amt Burg (Spreewald). Bei der Begrüßung durch Heidi Brandt, Leiterin der Kita, überreichte Frau Schier einen Korb mit frischem Obst für die Kinder.
weiter
14.12.2020
Roswitha Schier, sozialpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion: “Corona ist unter Umständen nicht nur eine tödlich verlaufende Infektionskrankheit, sondern sie isoliert und verstärkt die Einsamkeit besonders gefährdeter Menschen in Heimen oder Single-Haushalten. Sie brauchen besonders jetzt unsere Aufmerksamkeit.“ Einsamkeit erleben viele Menschen als sehr belastend. Dabei spielen die Lebensumstände eine entscheidende Rolle. Sozialer Zusammenhalt, regelmäßige Treffen und Nachbarschaftshilfe unterscheiden sich oft dadurch, ob die Menschen auf dem Land oder in der Stadt wohnen. In jedem Falle ist die Achtsamkeit untereinander von entscheidender Bedeutung. Hilfebedürftige Menschen leiden besonders unter den notwendigen Einschränkungen der Corona-Pandemie. In der Weihnachtszeit empfinden die Menschen ihre missliche Lage noch viel stärker und sehnen sich nach Kontakten. Ihre Sorgen und Nöte aufzufangen sollen mit seelsorgerischen Angeboten entgegengewirkt werden.
weiter
31.08.2020
Artikelbild
Der neue CDU Kreisvorstand OSL, Niko Gebel, neuer Vorsitzender (i.d. Mitte), Robin Roy (4. v. r.) und Maria Lehman (2.v.l.), beide vom OV Lübbenau
Niko Gebel mit großer Mehrheit gewählt
Am 21. August 2020 wählte die CDU Oberspreewald-Lausitz im Hörlitzer Kulturhaus einen neuen Kreisvorstand. Für die Vorsitzende des Kreisverbandes war es der letzte Parteitag in dieser Funktion, denn Roswitha Schier stellte sich nach 17 Jahren nicht mehr zur Wahl.
weiter
19.08.2020
Artikelbild
Im Stammtischgespräch v.l. Helmut Wenzel, Bürgermeister, Roswitha Schier, MdL, Christina Balke, CDU-Fraktionsvorsitzende und Kathrin Schreier, Mitglied der CDU-Fraktion
Bürgermeister stellte sich den Fragen der Einwohner*Innen
Am Donnerstagabend lud die Lübbenauer CDU zu einem Stammtisch nach Zerkwitz ein. Mit ca. 50 Bürger*Innen war das Interesse an dem Thema „Mehr Raum für mehr Gemeinsamkeit“ überraschend groß. In einer angeregten Diskussion wurden neben dem Gemeindezentrum auch die viel zu hohe Fahrzeuggeschwindigkeit in der Ortslage auf der L49 und der Luckauer Straße sowie die schlechten Trainingsmöglichkeiten der Jugendfeuerwehr und die fehlenden Spielmöglichkeiten der Zerkwitzer Kinder angesprochen.
weiter
14.08.2020
Artikelbild
Der neue Ortsvorstand der CDU Lübbenau/Spreewald
Lübbenauer CDU wählte für zwei Jahre einen neuen Vorstand
Am 13. August wählte der CDU Ortsverband Lübbenau in der Alten Sensenschmiede in Klein Radden einen neuen Ortsvorstand. Alte und neue Vorsitzende ist die Landtagsabgeordnete und CDU Kreisvorsitzende in OSL Roswitha Schier. Ebenfalls bestätigt wurden Christina Balke als stellvertretende Vorsitzende und Uwe Drewes als Schatzmeister.
weiter
08.08.2019
Im Rahmen seiner „Bock auf Brandenburg-Tour“ machte er am 06. August einen Zwischenstopp in der Spreewaldstadt Lübbenau.
weiter
30.07.2019
Roswitha Schier: Der zweite Gleisausbau wurde schon im August 2016 mit dem neuen Bundesverkehrswegeplan beschlossen. Die Forderung zum Ausbau des zweiten Gleises zwischen Cottbus und Lübbenau gibt es schon sehr lange. Verkehrsministerin Kathrin Schneider hat das Thema einen Monat vor der Landtagswahl in Brandenburg aufgegriffen, um die vielen Berufspendler in ihrem Wahlkreis milde zu stimmen.
weiter
13.06.2019 | CDU-Landtagsfraktion
Artikelbild
Roswitha Schier: Wir können uns jetzt besser um den Spreewald kümmern
Der Spreewald ist eines der beliebtesten Urlaubsziele Brandenburgs und ein Aushängeschild für das gesamte Bundesland. Allerdings geriet das UNESCO-Biosphärenreservat in der Vergangenheit zunehmend in Schwierigkeiten - Fließe verschlammen, Schleusen sind defekt und Wehre reparaturbedürftig. Das beeinträchtigt nicht nur den Tourismus und Wassersport in der Region, sondern gefährdet auch den Hochwasserschutz und den Bestand einzelner Tierpopulationen. Schuld ist die seit Jahren unzureichende Unterhaltung und Bewirtschaftung der Spreewaldfließe. Die Lausitzer CDU-Landtagsabgeordnete Roswitha Schier hatte daher im vergangenen Jahr einen Aktionsplan für den Spreewald angeregt, in dem Maßnahmen und Finanzen verschiedener Ministerien gebündelt werden sollten.
weiter